Sektion Brandis

Schweizer Alpen-Club SAC

Sie sind hier

10.01.2018 Skitour Schrattenfluh Hengst (55+) (anstelle 04.01.2018)

Leitung: Paul Aebi

Teilnehmer: Res Neuenschwander

Wegen dem Sturmtief Burglind musste ich die Tour am 4.1.18 absagen mit der Hoffnung diese in der folgenden Woche vielleicht doch noch durchführen zu können.
Am Mittwoch 10.1.18 schienen mir die Bedingungen passabel für die Tour. Leider mussten dann aber 7 Teilnehmer absagen.

So reisten nur noch Res und ich nach Sörenberg. Die vergangenen Föhntage hatten den Schnee im untersten Bereich stark zugesetzt, so dass die Ski kurz getragen werden mussten. Der Schnee war entgegen der Prognose pickelhart gefroren. Bereits kurz nach dem Wald mussten wir wegen der glasigen Oberfläche die Harsteisen montieren. Nach etwas mehr als 3 h standen wir beim Gipfelkreuz und konnten ins fast grüne Emmental hinunter blicken.

Die milchig scheinende Sonne hatte zu wenig Kraft die Schneedecke aufzusulzen und der wenige frisch gefallene Neuschnee reichte nicht um all die Unebenheiten die der Regen und die warmen Tage hinterlassen hatten aufzufüllen. Damit mussten wir uns auf eine ruppige Abfahrt gefasst machen, was dann besonders im unteren Teil auch eintraf. Via die Alpen Silwängen und Schlund fuhren wir an den Ausgangspunkt zurück.

Paul Aebi