Sektion Brandis

Schweizer Alpen-Club SAC

Sie sind hier

16. - 17.06.2018 Hochtourenkurs Glärnischgebiet (Sektion / JO)

Leitung: Stüssi Samuel, Kraaz Marcel (Bergführer), Zwahlen Florian, Schmid Marc

Teilnehmer/Innen
Sektion: Leuenberger Margreth, Zwahlen Andreas, Monerat Freya, Kohler Armin, Kohler Andi, Bühler Koni, Baumgartner Markus
JO: Baumgartner Remo, Dolder Sarah, Roth Milena, Gächter Leo, Aebi Max, Moser Simon

Der Kurs führt uns diese Mal wieder in eine von uns wenig besuchte Region. Kurz nach 6 Treffpunkt in Burgdorf und fahrt mit dem Zug ins Klöntal. Schon wartet der erste Auftrag. Beim Aufstieg Gegenständen einsammeln um diese danach der Gruppe zu erklären, bzw. zu  beschreiben. Gefunden wurde unter anderem eine Heilpflanze (weiss den Namen schon nicht mehr) welche sich zur Wundreinigung eignet. Deren Gebrauch war im Kursverlauf nicht notwendig.
Nun zu den Zielen des Kurses – kurz Zusammengefasst wurden diese gemäss einer repräsentativen Befragung der Teilnehmer am Kursende vollumfänglich erreicht. Vielen Dank, dass die 5-seitigen Fragebogen von allen ausgefüllt wurden.

Das Sonntägliche Ziel war die Besteigung des Ruchen. Über Gletscher und Steinstufen erreichten wir das 3 Meter kleinere Geschwister von Vreneli  bei etwas wolkigem Wetter. Die Tiefsicht auf den Klöntalersee ist …….!
Die 2000 Höhenmeter Abstieg wurden in der gastfreundlichen Glärnischhütte noch durch ein  feines Stück Kuchen versüsst.

Samuel Stüssi