SEKTION BRANDIS

aktuell

 PDF-DokumentTourenprogramm 2022

Sustenhorn Ostgrat

DatumSa 23. Juli  bis So 24. Juli 2022
GruppeSektion
Leitung
Thunstrasse 28
3400 Burgdorf
Telefon P +41 034 461 08 17
Mobile +41 079 613 51 74
E-Mail:
Typ/Zusatz:HT (Hochtour)
Auf-, Abstieg/MarschzeitSamstag Hüttenweg: 726m / 3h Sonntag Gipfel: 1400m / 7h Abstieg: 4-5h
Reiseroutevia Burgdorf, Olten, Arth-Goldau, Göschenen und Göschenen Abzw. Voralp
Unterkunft / VerpflegungVoralphütte Halbpension, sonst Verpflegung aus dem Rucksack.
Treffpunkt23.7.2022, 8:35 Uhr / Bahnhof Hasle-Rüegsau
Route / DetailsMit dem ÖV via Olten-Luzern zur Göschenen Abzw. Voralp, danach relativ flach auf dem Hüttenweg zur Voralphütte.
Sonntag: Über die Moräne zum ertsen Felsriegel und dann kletternd auf den Flachsteinfirn. Von dort zum Einstieg in den Ostgrat des Sustenhorn. Die Schlüsselstelle ist der Gletscherschrund auf den Ostgrat. Über den Ostgrat in schöner Kletterei bis zum 4. Grat auf den Gipfel.
Der Abstieg erfolgt je nach Verhältnisse über den Flachfirngletscher zur Voralphütte, über das Sustenlimi zur Chelenalphütte oder über die Tierberglihütte zum Steingletscher.
Schwierigkeit: ZS+ / 4a
ZusatzinfoAbfahrt um 8:38 Richtung Burgdorf. Der Tourenleiter wird in Burgdorf zur Gruppe stossen.
AusrüstungKomplette Hochtourenausrüstung inklusive Steigeisen.
Beschreibung Beschreibung.pdf
AnmeldungTelefonisch, Schriftlich, Online von Di 7. Jun. 2022 bis Mi 20. Juli 2022, Max. TN 3 / 7
anmelden drucken